Mattel Startseite
Über unsUnser SpielzeugPresseinformationen und E-Mail-VerteilerKontakt zu Mattel & Spiel- und BedienungsanleitungenFinden Sie das richtige Geschenk!Charity & WohltätigkeitsprogrammeImpressum
PresseinformationE-Mail-Verteiler
17.10.2005
Eine Furryville Plüschfamilie kommt selten allein!
Jede einzelne Furryville Tierfamilie ist etwas ganz Besonderes. Doch eins haben sie alle gemeinsam - eine magische Anziehungskraft. Wo einer der niedlichen Plüschcharaktere auftaucht, ist der Rest der eigenen Tierfamilie nicht weit. Wo eine Tierfamilie ein Kinderherz erobert hat, gesellen sich bald weitere hinzu. Ganze Großfamilien spielen derzeit im Kuschelbereich der Kinderzimmer eine wundervolle Hauptrolle.

Sammelspaß & Plüschtierfamilien - ein Erfolgskonzept, das Schule macht

Furryville, liebevoll Plüschhausen genannt, ist die Heimat der niedlichen Plüschtierfamilien von Mattel. Wie im richtigen Leben hat jede der Familien etwas einzigartiges. Sie haben Charakter, liebenswerte Eigenschaften und verkörpern auf humorvolle Weise ihre großen Tierfamilienvorbilder.

Das Element der Finnegans ist zum Beispiel das Wasser. Hier tummeln sie sich und erobern die Welt als Kapitän auf hoher See, wenn Fräulein Delfin nicht mal wieder davon träumt, bei einem Talentwettbewerb entdeckt zu werden. Welche Karriere sie eigentlich anstrebt, ist der restlichen Familie nicht ganz klar. Sie will einfach nur berühmt werden.

Die Hippomotus könnten ihr dabei behilflich sein. Immerhin sind sie auf der eigenen Bühne zuhause. Mit Bühnenstar Frau Rhinozeros und Familie bieten sie das ganz große Showprogramm mit Talentwettbewerb.

Kein Vergleich mit den Bearyweathers. Die kleinen Schlafmützen in kuscheliger Bärengestalt können ab und zu einen Spielanschupser gebrauchen, damit sie aus den Federn kommen. Und von wem bekommen sie den?

Zum Beispiel von der Familie Monkeymeyers, die putzmunter durchs Leben tollt. Unsere kleine vegetarische Schweinchenfamilie ist von ganz anderer Natur. Sie vernascht auch gerne mal ein Stückchen zu viel vom selbstgebackenen Kuchen. So bleibt genug leckerer Salat übrig, wenn Familie Bunningtoons zu Besuch kommt. Und wo es was zu futtern und zu sehen gibt, sind auch die zappeligen Micebergs nicht weit. Ständig huschen sie durch Furryville, auf der Suche nach stillhaltenden Fotomotiven.

Wenig Glück haben sie damit bei den Pandafords. Kaum sieht man sie irgendwo, packen sie auch schon wieder ihre Siebensachen und gehen auf Abenteuerreise durch die weite Welt. Ihnen winken und watscheln zum Abschied stets die lustigen Duckinghans hinterher. Und Familie Elefontaines trompetet den Abschiedsmarsch. Wen haben wir vergessen? Richtig: Familie Catfields. Aber die kennt jedes Kind in Furryville. Die niedlichen Kätzchen sind weit und breit als wunderbare Gastgeber bekannt. Bei ihnen trifft sich ganz Furryville zu Kaffee und Kuchen.

Willkommen in Furryville. Der Heimat der niedlichen Plüschhausener, die am liebsten alle zusammen spielen.

Mattel Pressestelle
Anne Esau
Associate PR Representative
Core Europe

Telefon: +49 6103 891-0
Telefax: +49 6103 891-300
E-Mail:

Mattel GmbH, An der Trift 75, 63303 Dreieich
Falls Sie automatisch über neue Pressemitteilungen informiert werden möchten, können Sie sich auf dieser Seite registrieren.

Für Spendenanfragen und Informationen zu unseren Charity-Aktivitäten klicken Sie bitte hier.

Endverbraucheranfragen richten Sie bitte an unseren Kundenservice.

 


Furryville Finnegans


Furryville Hippomotus


Furryville Elefontaines


Furryville Catfields


Furryville Picknick Baum

 
<Zurück